Was ist der beste Weg, um Bodenfliesen auszulegen?

Badezimmerfliesen Führung Heimat Hausverbesserung wie man Fliesen

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Bodenfliesen ablegen können?

Was ist der beste Weg, um Bodenfliesen auszulegen?

Wie soll ich die Bodenfliesen legen?

Der erste Schritt bei der Verlegung eines neuen gefliesten Bodens besteht darin, den Raum zu messen. Reinigen Sie den Boden mit einer Seife und einer Wasserlösung und setzen Sie ihn bei Bedarf auf. Stellen Sie sicher, dass der Beton trocken, staubfrei und mit Acrylprimer vorbereitet ist. Kaufen Sie immer 10% zusätzliche Kacheln, um Bruch und Kürzungen zu ermöglichen. Um sicherzustellen, dass Ihr Fliesenmuster symmetrisch ist, markieren Sie die Mittelpunkte jeder Wand mit Kreidelinien auf dem Boden.

Da die Zimmer nicht immer genau quadratisch sind und die Wände nicht immer gerade sind, ist es nicht möglich, mit Fliesen gegen eine Wand zu beginnen und sich nach draußen zu bearbeiten. Ein Fliesenboden hat drei Schichten: Unterboden, Unterlagen und Oberfläche. Der Unterboden ist der Boden, egal ob aus Sperrholz oder Zement. Wenn Sie mehr Platz benötigen, bewegen Sie die Linie mit einer halben Fliese von der Wand weg. Verwenden Sie nach dem Abschluss einen Fliesenabstandsabstandshalter, um eine Lücke zwischen den Fliesen zu erzeugen. Sollten Sie beim Fliesen einer Wand in der Mitte oder oben beginnen? Führen Sie Ihr Netz in der Mitte der Wand, um sicherzustellen, dass Ihr Design symmetrisch ist. Wenn jede Zeile halbe Fliesen benötigt.

Der erste Schritt bei der Installation eines neuen gefliesten Bodens besteht darin, den zu verdeckten Bereich zu messen.

Wenn Sie sicherstellen, dass Sie alles haben, was Sie benötigen, um Ihren Boden zu beginnen, können Sie ihn beim ersten Versuch erfolgreich abschließen. Stellen Sie die erforderliche Zeit für die Vorbereitung beiseite und Sie vermeiden es, kostspielige Fehler und Zeit und Ressourcen zu verschwenden. Dieses Tutorial soll sicherstellen, dass Sie keinen Schritt überspringen und angemessen darauf vorbereitet sind, Ihren Boden zu schneiden.

Bereiten Sie den aktuellen Boden auf folgende Weise vor?

Zunächst müssen Sie den aktuellen Boden reinigen und vorbereiten. Reinigen Sie den Boden mit einer Lösung aus Seife und Wasser und setzen Sie ihn auf, wenn die Oberfläche ungleichmäßig ist. Stellen Sie sicher, dass der Beton geheilt, staubfrei, fest und mit einem Acrylprimer ausgestattet ist, der gemäß den Empfehlungen des Herstellers verwässert wurde. Legen Sie dann die Fliesen direkt auf dem Boden.

Es ist notwendig, das Holz mit starkem Außensperrholz zu verstärken (wir empfehlen 12-15 Millimeter (mm) dick), die mit einer 25-mm-Holzschrauben mit einer 4-mm-Messwerbung alle 300 mm befestigt sind. In einer idealen Situation wären die Schrauben das 2,5 -fache der Holztiefe. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht durch den Fußböden gehen und alle Rohre, die sich möglicherweise unter ihnen befinden, nicht durchhalten. Die Fugen in Sperrholz sollten nicht parallel zu Fugen im Boden des Bodens sein, da dies zu Problemen führen kann. Nachdem die alten Vinylfliesen mit einer Fliese auf Fliesenprimer bedeckt sind, ist es möglich, neue Fliesen auf die alten Vinylfliesen zu legen.

Wie kann ich die Anzahl der benötigten Fliesen bestimmen?

Kacheln werden in Packungen verkauft, und die Größe und Menge der Fliesen in jedem Pack definieren die Menge an Bodenfläche, die sie auf einer flachen Oberfläche abdecken. Fügen Sie die Größe von Nischen oder Buchten in Ihre Bodenfläche bei, um die Gesamtquadratmeterzahl zu berechnen. Um die Anzahl der Kacheln zu bestimmen, die Sie benötigen, summieren Sie alle Ihre Summen und runden Sie sie auf die engste ganze Zahl ab. Kaufen Sie immer 10 Prozent zusätzliche Fliesen, als Sie für Unterbrechungen und Kürzungen berücksichtigen müssen. Fliesen werden häufig durch Chargennummern identifiziert. Infolgedessen sollten Sie immer versuchen, Kacheln aus derselben Stapel auszuwählen, um Variationen in Farb- oder Oberflächen zu vermeiden. Dies ist ein weiterer Grund, um zu Beginn Ihres Projekts eine große Anzahl von Fliesen zu kaufen.

Wo fangen Sie an, wenn es um die Installation von Bodenfliesen geht?

Suchen Sie die Mittelpunkte jeder Wand und zeichnen Sie Kreidelinien auf dem Boden, um die Standorte zu markieren. Beginnend an der Stelle, an der die Linie in der Mitte des Raums überquert, wird die Fliese erzeugt. Eine Reihe von Kacheln sollte entlang eines Lineal -als -halben als auf halber Strecke durch den Raum gelegt werden. Fliesenabstandshalter können verwendet werden, um gleichmäßige Verbindungen zwischen Kacheln herzustellen.

Staffeln Sie die Fliesen auf Ihrem Boden?

Bodenfliesenmuster, die gestaffelt sind, werden am häufigsten mit rechteckigen Fliesen verwendet, da die Form der Fliesen ein definierteres Gittererschein bietet. Obwohl dieses Design einfach ist, erfordert es akribische Liebe zum Detail, um sicherzustellen, dass die Fliesen ordnungsgemäß ausgerichtet sind. Wenn dies nicht der Fall ist, wären Sie sich dessen nicht einmal bewusst, bis Sie eine beträchtliche Menge an Platz genommen haben.

Der beste Weg, um das Zentrum eines Raumes zu finden?

Die anfängliche Kachel, die als "Schlüssel" bezeichnet wird, steuert die Position aller anderen Kacheln und macht es sehr wichtig, dass diese Kachel korrekt platziert wird. Es ist nicht möglich, mit dem Aufstellen von Fliesen direkt gegen eine Wand zu starten und sich von dort aus dem Weg zu machen, da die Zimmer nicht immer perfekt quadratisch sind und die Wände nicht immer gerade sind. Dies würde zu einem asymmetrischen Design führen. Die effektivste Methode, um sicherzustellen, dass Ihr Design symmetrisch ist, besteht darin, in der Mitte des Raums zu beginnen und sich in jede Richtung an die Wände zu bearbeiten. Die Kreidelinien müssen möglicherweise von einem anderen Ort abgeholt werden, wenn die Anteile Ihres Raums unregelmäßig sind. Beispielsweise muss die erste Linie auf einen starken Brennpunkt wie einen Kamin oder Terrassentüren konzentriert werden. Der Raum wird weiterhin in Teile aufgeteilt, aber jeder Bereich unterscheidet sich von den anderen Abschnitten.

1. Messen Sie zunächst eine Wand und bestimmen Sie ihre Mitte, markieren Sie diesen Ort auf dem Boden. Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite des Raumes. Strecken Sie eine Kreidelinie zwischen den beiden Markierungen und schnappen Sie sich mit Hilfe eines Partners eine Linie über den Boden. Finden Sie heraus, wo sich der Mittelpunkt dieser Linie befindet, und markieren Sie sie. Ein Stück Schnur ist an einen Bleistift gebunden; Mit Hilfe einer zweiten Person lehrte und schreibe einen Bogen auf jeder Seite der Linie, beginnend im Mittelpunkt der Linie und arbeitet von dort aus.

2. Lassen Sie Ihr Assistent nun das Ende des Fadens an der Stelle halten, an der ein Bogen die Linie überquert und mit dem Seil festgezogen wird, zeichnen Sie wie gezeigt in einem Winkel von 45 Grad auf jeder Seite der Mittellinie. Sie sollten in der Lage sein, die Bögen zu sehen, die sich kreuzen, wenn Sie den Vorgang von der gegenüberliegenden Seite wiederholen.

3. Zwischen diesen Kreuzbögen sollte eine Kreidelinie gezogen werden und dann über den gesamten Boden geschnappt werden.

4. Es ist Zeit, den Raum zu beenden, indem Sie zwei Linien erstellen, die sich in der Mitte perfekt in einem geraden Winkel treffen.

Wann und wo sollte die Schlüsselkacheln platziert werden?

Nachdem die Mitte des Raums identifiziert wurde, ist der folgende Schritt zu bestimmen, wo die Schlüsselkacheln platziert werden.

  1. Beginnen Sie an einer der Mittellinien und legen Sie eine Reihe von Kacheln von der Linie zur Wand aus (trockene Laie) und arbeiten Sie nach außen. Überprüfen Sie, ob es keine kleine Lücke zwischen der Fliese und dem Umfangsbrett gibt, wenn Sie sich der Wand nähern. Ein dünner Fliesenstreifen am Rocktafel erscheint erschütternd und kann nicht sehr gut anhalten. Um einen größeren Platz zu schaffen, müssen Sie bei Bedarf möglicherweise die Linie von der Wand um eine halbe Fliese entfernen.
  2. Platzieren Sie Kacheln in die entgegengesetzte Richtung der Mittellinie und dann in beide anderen Richtungen, beginnend mit dieser Mittellinie als Leitfaden.
  3. Um einen gleichen Abstand von ungefähr einer halben Fliese in allen vier Ecken des Raumes zu erhalten, stellen Sie die wichtige Position des Kachelns an, wie in der Abbildung angegeben. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, einen Fliesenabstandshalter zu verwenden, um eine Lücke zwischen den Fliesen zu schaffen, nachdem Sie fertig sind.

Was benutzt du als Unterboden für einen Fliesenboden?

Um Ihr Substrat auf Fliesen vorzubereiten, müssen Sie zunächst eine Unterlagung darüber festlegen. Das Substrat (auch als Unterboden bezeichnet) ist der Boden selbst, unabhängig davon, ob es aus Sperrholz oder Zement gebaut wird. Unterlagen wie Zementboard oder Backer Board werden am häufigsten verwendet.

Ist es notwendig, Unterlagen für einen Fliesenboden zu verwenden?

Ein Fliesenboden besteht aus drei unterschiedlichen Schichten: dem Unterboden, der Unterlage und der Oberfliesen, auf der Sie gehen. In Ermangelung eines Unterbodenstabilisators kann auch die geringste Bewegung eines Unterbodens zu Fugenlinien zusammenbrechen und Fliesen zum Bruch zusammenbrechen. Eine gute Unterlagung dient auch als wasserresistente Barriere zwischen der Fliese und dem Unterboden darunter.

Sollten Sie beim Fliesen in der Mitte oder am Anfang beginnen?

Fangen Sie an, Ihr Gitter in der Mitte der Wand zu knüpfen, da es einfacher ist, sicherzustellen, dass Ihr Muster symmetrisch ist, wenn Sie in der Mitte der Wand beginnen. Darüber hinaus können alle halben Kleider, die Sie benötigen, am Ende jeder Reihe platziert werden und haben die gleiche Größe wie der Rest der Kacheln.

Was ist die beste Methode, um Bodenfliesen zu installieren?

  • Der erste Schritt bei der Verlegung eines neuen gefliesten Bodens besteht darin, den Raum zu messen.
  • Reinigen Sie den Boden mit einer Seife und einer Wasserlösung und setzen Sie ihn bei Bedarf auf.
  • Stellen Sie sicher, dass der Beton trocken, staubfrei und mit Acrylprimer vorbereitet ist.
  • Kaufen Sie immer 10% zusätzliche Kacheln, um Bruch und Kürzungen zu ermöglichen.
  • Um sicherzustellen, dass Ihr Fliesenmuster symmetrisch ist, markieren Sie die Mittelpunkte jeder Wand mit Kreidelinien auf dem Boden.
  • Da die Zimmer nicht immer genau quadratisch sind und die Wände nicht immer gerade sind, ist es nicht möglich, mit Fliesen gegen eine Wand zu beginnen und sich nach draußen zu bearbeiten.
  • Ein Fliesenboden hat drei Schichten: Unterboden, Unterlagen und Oberfläche.
  • Der Unterboden ist der Boden, egal ob aus Sperrholz oder Zement.
  • Wenn Sie mehr Platz benötigen, bewegen Sie die Linie mit einer halben Fliese von der Wand weg.
  • Verwenden Sie nach dem Abschluss einen Fliesenabstandsabstandshalter, um eine Lücke zwischen den Fliesen zu erzeugen.
  • Sollten Sie beim Fliesen einer Wand in der Mitte oder oben beginnen?
  • Führen Sie Ihr Netz in der Mitte der Wand, um sicherzustellen, dass Ihr Design symmetrisch ist.
  • Wenn jede Zeile halbe Fliesen benötigt.

Geschrieben von
BrookPad Team



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen